News

Veröffentlicht am 06.04.2016 von nemesis

0

Puhdys werden für ihr Lebenswerk geehrt

Sie waren nicht nur im Osten eine feste Instanz im Musikgeschehen, Puhdys sind einfach Kult. Mit ihrer Zusammenarbeit mit Rammsteins Till Lindemann „Wut will nicht sterben“ vor einigen Jahren eröffneten sich die Band auch noch weitere Fankreise außerhalb ihres eigentlichen Genres.

Nie auf der Stelle treten und nicht klein beigeben. Nun wurde das musikalische Engagement der Puhdys auch gebührend geehrt und die Band wird am 07. April in der Messe Berlin den Echo für ihr Lebenswerk erhalten.

Mehr als 22 Millionen verkaufte Alben, 4.500 Konzerte in 21 Ländern dieser Welt – die Bilanz ist schlichtweg ein Brett.

Aktuell regiert das Doppel-Live-Album „Das letzte Konzert“.

Tags: , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑